Symbolbild
zurück zur Übersicht

17.05.2021 11:08 Uhr
674 Klicks
teilen

38-Jährigem Geldbörse gewaltsam abgenommen - Zeugenaufruf

LANDSHUT. Am Freitag, 14.05.2021, gegen 22.25 Uhr, hielten drei bisher unbekannte Männer in einer Seitengasse der Landshuter Innenstadt einen 38-Jährigen fest und nahmen ihm gewaltsam die Geldbörse weg.

Der erheblich alkoholisierte 38-Jährige hatte die drei unbekannten Männer kurz zuvor in der Nähe der Mühleninsel kennen gelernt. Gemeinsam begaben sich die vier Männer in eine Seitengasse im Bereich der Innenstadt. Dort hielten die drei Unbekannten den 38-Jährigen fest und nahmen ihm seine Geldbörse weg, dabei wurde er von einem der Unbekannten auch auf den Kopf geschlagen. Anschließend flüchteten die drei Männer in unbekannte Richtung. Der 38-Jährige wurde durch die Tat leicht verletzt, eine medizinische Versorgung war nicht erforderlich.

Eine Beschreibung der drei unbekannten Männer liegt nicht vor. Durch die bisherigen Ermittlungen konnte der Tatort noch nicht näher eingegrenzt werden.

Die Kriminalpolizei Landshut hat noch in der Tatnacht die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Personen die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Landshut, Tel. 0871/9252-0, in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?