Symbolbild
zurück zur Übersicht

11.05.2021 11:15 Uhr
755 Klicks
teilen

Täterfestnahme nach versuchtem Raub

PERLESREUT (LKRS. FREYUNG-GRAFENAU). Wie bereits am 13.03.2021 berichtet, kam es in der Bräuhausgasse in Perlesreut am 12. März zu einem versuchten Raubdelikt. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen werden.

Aufgrund eines Inserats auf ebay-Kleinanzeigen wollte sich ein 30-Jähriger aus dem schwäbischen Landkreis Neu-Ulm am Freitag, den 12.03.21 mit dem Verkäufer eines E-Bikes vor der Apotheke am Marktplatz in Perlesreut treffen. Der zunächst unbekannte Täter fuhr gemeinsam mit dem 30-Jährigen von dort aus zu einem Garagenkomplex in der Bräuhausgasse, wo das Fahrrad angeblich untergestellt sei. Hier wurde der Geschädigte unmittelbar mit einem Pfefferspay und einem Schlagstock attackiert. Er konnte sich jedoch zur Wehr setzen und den Täter in die Flucht schlagen. Der Geschädigte hatte wegen des geplanten Kaufs einen entsprechend hohen Bargeldbetrag bei sich.

Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Passau führten schließlich zu einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus dem Landkreis Passau. Am 10.05.2021 konnte der 20-Jährige schließlich in Perlesreut festgenommen werden. Bei der Festnahme konnte eine geringe Menge Crystal in seinem Rucksack aufgefunden und sichergestellt werden. Darüber hinaus bestand noch ein offener Haftbefehl wegen zurückliegenden Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?