Symbolbild
zurück zur Übersicht

27.04.2021 12:20 Uhr
825 Klicks
teilen

Sirenenwarnton in Straubing - Fehlalarm

STRAUBING. Am Dienstag, 27.04.2021, gegen 04:00 Uhr, war in Straubing ein Sirenenwarnton zu hören. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

Die Auslöseursache des Fehlalarms wurde vom Brand- und Katastrophenschutzamt der Stadt Straubing überprüft. Entgegen der ersten Vermutungen war der Fehlalarm nicht durch eine technische Ursache ausgelöst worden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird davon ausgegangen, dass die Auslösung durch einen Unberechtigten erfolgte.

Die Kriminalpolizei Straubing hat Ermittlungen wegen des Missbrauchs von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln aufgenommen. Zur Art und Weise der unberechtigten Auslösung können aufgrund der laufenden Ermittlungen keine Angaben gemacht werden.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?