Symbolbild
zurück zur Übersicht

26.04.2021 15:40 Uhr
671 Klicks
teilen

Enkeltrickbetrüger nehmen Seniorin hohen Geldbetrag ab – Nachtragsmeldung

KIRCHBERG I. WALD, LKR. REGEN. Dreiste Enkeltrickbetrüger haben am Mittwoch, 20.04.2021, in Kirchberg i. Wald eine Rentnerin um mehrere tausend Euro gebracht.

Die Kriminalpolizeiinspektion Niederbayern hat im Zuge ihrer Ermittlungen nun neue Erkenntnisse zu dem Betrugsfall um bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise zu einem weinroten Citroen, eventuell Typ C 1.

In Tatortnähe sind scheinbar Mann und eine Frau aus dem Fahrzeug ausgestiegen, die Frau hatte längere, dunkle Haare. Hinter dem weinroten Citroen parkte kurzzeitig, mit großer Wahrscheinlichkeit gegen 15.30 Uhr, ein weißer Fiat Ducato Kastenwagen, es könnte sich u. U. um einen Paketdienstfahrer gehandelt haben.

Sachdienliche Hinweise zu dem weinroten Citroen werden an die Polizeiinspektion Regen, Tel. 09921/9408-0, oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Der Fahrer des Fiat Ducato wird als Zeuge dringend benötigt und wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?