Symbolbild
zurück zur Übersicht

22.04.2021 12:15 Uhr
579 Klicks
teilen

Blitzmarathon 2021– Ergebnismeldung Polizeipräsidium Niederbayern

NIEDERBAYERN. Heute Morgen um 06:00 Uhr endete der diesjährige 24-Stunden-Blitzmarathon. Trotz Ankündigung waren noch einige Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs.

Nach Auswertung aller Messergebnisse bleibt ein gemischtes Fazit zurück. Trotz Ankündigung der Aktion und Veröffentlichung der Messstellen waren wieder einige Unbelehrbare oder Leichtsinnige zu schnell unterwegs. Der überwiegende Anteil der Verkehrsteilnehmer hat sich jedoch an die Tempolimits gehalten. Die Beanstandungsquote war im Vergleich zu unangekündigten Geschwindigkeitsmessungen naturgemäß deutlich niedriger. Nun ist es an den Verkehrsteilnehmern zu zeigen, dass das Bewusstsein über die Gefahren überhöhter Geschwindigkeit im Straßenverkehr nachhaltig gestärkt wurde. „Wenn mit dem Blitzmarathon auch nur ein potentieller Raser wachgerüttelt werden konnte, wäre das schon ein Erfolg! Jeder Raser weniger könnte ein Todesopfer weniger bedeuten. Wir hoffen, dass die Thematik mit dieser Aktion wieder präsenter in den Köpfen der Verkehrsteilnehmer ist und auch bleibt.“

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?