Symbolbild
zurück zur Übersicht

20.04.2021 13:35 Uhr
456 Klicks
teilen

Einbruch in Verwaltungsgebäude und Rathaus – Zeugenaufruf

RUHSTORF A.D.ROTT (LKRS. PASSAU). Im Laufe des Montagabend (19.04.2021) brachen bisher unbekannte Täter in zwei Gebäude des Marktes Ruhstorf a.d.Rott ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Offenbar in der Zeit während der Gemeinderatssitzung in der Niederbayernhalle verschafften sich am Montag unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu den Verwaltungsgebäuden des Marktes Ruhstorf. Bei der Durchsuchung der Gebäude nach Wertgegenständen verursachten die Täter erheblichen Sachschaden. Mehrere Türen wurden aufgebrochen und ausgehängt, beim Abtransport eines schweren Tresor wurde eine Treppe in Mitleidenschaft gezogen, der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und vor Ort Spuren gesichert. Zur weiteren Aufklärung des Sachverhalts bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise: Wer hat am Montag zwischen 18:30 Uhr und 22:50 Uhr im Umfeld der Amtsgebäude des Marktes Ruhstorf (Am Schulplatz/Badstraße) verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Für den Abtransport des schweren Tresors dürfte ein Fahrzeug in unmittelbarer Nähe des Tatorts geparkt gewesen sein. Hinweise an die Kriminalpolizeiinspektion Passau unter 0851/9511-0.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?