Symbolbild
zurück zur Übersicht

14.04.2021 12:25 Uhr
492 Klicks
teilen

Mann bei Streitigkeit mit Messer verletzt

PASSAU. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat nach einer gefährlichen Körperverletzung Ermittlungen aufgenommen.

Anstatt einer versöhnlichen Aussprache kam es am Dienstagabend gegen 18:50 Uhr zu einer Streitigkeit zwischen zwei Personen in einer Wohnung im Passauer Stadtgebiet. Infolge einer körperlichen Auseinandersetzung verletzte eine 25-jährige Frau einen 32-jährigen Mann mit einem Messer im Brustbereich. Der Mann wurde nicht unerheblich verletzt und musste noch am Abend in einem Krankenhaus operiert werden. Mittlerweile befindet er sich nicht mehr in Lebensgefahr.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen übernommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde bei beiden Beteiligten eine Blutentnahme durchgeführt. Die 25-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?