Symbolbild
zurück zur Übersicht

12.04.2021 15:20 Uhr
635 Klicks
teilen

Tote Person vor Impfzentrum

DINGOLFING (LKRS. DINGOLFING-LANDAU). Am Sonntagvormittag wurde ein Mann tot in seinem Pkw aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Nachdem ein 74-jähriger Mann aus dem Landkreis München am Sonntag (11.04.2021) gegen 10:00 Uhr einen Impftermin in Dingolfing wahrgenommen hatte, fand ihn wenig später eine Zeugin regungslos in seinem Pkw sitzend auf dem Parkplatz vor. Umgehend eingeleitete Reanimationsmaßnahmen von Ärzten und Sanitätern verliefen ohne Erfolg. Wie sich heute im Rahmen der am Institut für Rechtsmedizin in München durchgeführten Obduktion herausstellte, dürfte ein Herzinfarkt todesursächlich gewesen sein. Die Untersuchungen ergaben außerdem, dass der Mann in der Vergangenheit bereits mehrere Infarkte erlitten hatte. Ein Zusammenhang mit der zuvor verabreichten Impfung war indes nicht erkennbar.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?