Symbolbild
zurück zur Übersicht

23.03.2021 11:45 Uhr
1072 Klicks
teilen

Tödlicher landwirtschaftlicher Unfall

SCHWARZACH, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Montag, 22.03.2021, kam es am späten Nachmittag zu einem tragischen Unfall. Ein 63-jähriger Mann stürzte in einen Brunnenschacht und verstarb. Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen.

Der 63-Jährige wollte einen auf seinem Grundstück liegenden Brunnenschacht überprüfen. Da er längere Zeit nicht zurückkehrte begab sich ein Angehöriger gegen 17.30 Uhr auf die Suche nach dem 63-Jährigen und fand ihn im Brunnenschacht. Die verständigten Rettungskräfte konnten den 63-Jährigen nur noch Tod aus dem Brunnen bergen.

Die Kriminalpolizei Straubing führt die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der 63-Jährige alleinbeteiligt in den Schacht stürzte. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?