Symbolbild
zurück zur Übersicht

17.03.2021 11:26 Uhr
802 Klicks
teilen

Brand einer Stallung – Nachtrag

LINDBERG, LKR. REGEN. Am Montagabend kam es in Lindberg zum Brand einer Stallung, durch den Brand verendeten mehrere Pferde und ein Pony. Hinweise auf vorsätzliches oder fahrlässiges Handeln haben sich nicht ergeben.

Durch die Ermittlungen der Kriminalpolizei konnten keine Hinweise auf vorsätzliches oder fahrlässiges Handeln in Zusammenhang mit dem Brand festgestellt werden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen gehen die Brandfahnder davon aus, dass ein technischer Defekt im Bereich der Stromversorgung den Brand verursacht hat.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Deggendorf in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?