Symbolbild
zurück zur Übersicht

16.03.2021 05:30 Uhr
962 Klicks
teilen

Brand einer Stallung, Pferde verendet

Lindberg, Lkr. Regen In Lindbergmühle brannte am Montag, 23.00 h, eine Stallung.

Aus noch unbekannter Ursache geriet eine Stallung in Brand. Das Gebäude brannte komplett ab. Die darin befindlichen fünf Pferde und ein Pony konnten nicht mehr gerettet werden. Beim Rettungsversuch erlitt ein 33jähriger Nachbar eine leichte Rauchvergiftung und musste vor Ort
ambulant behandelt werden. Der Gebäudeschaden, einschließlich der verendeten Tiere wird auf 80 000 Euro geschätzt. An der Fassade und den Fenstern eines ca. 50 m entfernten Nachbarhauses entstand Schaden i.H.v. 20 000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst aus Straubing hat die weiteren Ermittlungen am Brandort übernommen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?