Symbolbild
zurück zur Übersicht

06.03.2021 12:15 Uhr
996 Klicks
Posts |

Sicherheitsdienstmitarbeiter stellt Brandschaden am Test-/Impfzentrum fest– Kripo Landshut bittet um Zeugenhinweise

LANDSHUT, Stadtteil SCHÖNBRUNN. Ein aufmerksamer Sicherheitsdienstmitarbeiter stellte bei seinem routinemäßigen Rundgang heute Samstag (06.03.2021), kurz nach 02.00 Uhr morgens einen Brandschaden an einem Pavillon des Corona Testzentrums in der Niedermayerstraße fest.

Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen haben Unbekannte versucht, offensichtlich einen Pavillon des Corona Testzentrums in Schönbrunn an mehreren Stellen in Brand zu setzen. Glücklicherweise ging das Feuer von selbst wieder aus, es entstand nur geringfügiger Schaden. In dem Pavillon waren lediglich einige Stühle abgestellt.

Im Zuge der Ermittlungen sind auch Aufbruchspuren an einem Container festgestellt worden, wobei nicht ausgeschlossen werden kann, dass es sich hierbei um eine alte Beschädigung handeln könnte.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?