Symbolbild
zurück zur Übersicht

01.03.2021 13:12 Uhr
400 Klicks
teilen

Brand eines leerstehend Hauses – Nachtrag

RUHMANNSFELDEN, LKR. REGEN. Am Donnerstag, 25.02.2020, kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Brand in einem leerstehenden Haus. Vorsätzliches Handeln konnte als Brandursache ausgeschlossen werden.


Nach bisherigem Stand der Ermittlungen gehen die Brandfahnder der Kriminalpolizei Deggendorf davon aus, dass die Überhitzung einer im Gebäude betriebenen Computeranlage zu dem Brandausbruch führte. Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?