Symbolbild
zurück zur Übersicht

26.01.2021 10:23 Uhr
383 Klicks
teilen

Leicht Verletzter und hoher Sachschaden bei Feuer – Update

MARIAPOSCHING, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Donnerstag, 21.01.2021, kam es am Nachmittag zu einem Brand eines Wohnhauses bei dem ein 64-jähriger Mann leicht verletzt wurde. Hinweise auf ein vorsätzliches Handeln haben sich nicht ergeben.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Straubing ergaben keine Hinweise auf ein vorsätzliches Handeln, ein Zusammenhang mit den in der Garage durchgeführten Reparaturarbeiten ist wahrscheinlich.

Der 64-Jährige wurde bei dem Versuch den Brand zu löschen leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf ungefähr 250.000 Euro geschätzt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?