zurück zur Übersicht
05.01.2021 12:10 Uhr
72 Klicks
teilen

Marihuana-Aufzuchtanlage sichergestellt

PASSAU. Zwischen Weihnachten und Silvester kontrollierten Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Passau einen 37-jährigen Mann in Passau. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde eine Marihuana-Aufzuchtanlage sichergestellt.

Ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Passau wurde am Dienstag (29.12.2020) gegen 16:00 Uhr in Passau am Schanzl einer Personenkontrolle unterzogen. Die Beamten fanden in seiner Jackentasche 50 Gramm Marihuana. Der Mann startete einen kurzen Fluchtversuch, konnte jedoch gleich wieder gefasst werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde eine Wohnungsdurchsuchung angeordnet. Hier stießen die Beamten auf eine professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage mit rund 200 Pflanzen und ca. 4.000 Hanf-Samen. Die vorgefundenen Rausch- und Beweismittel wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen. Der 37-Jährige wurde noch am 30.12.2020 einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Mittlerweile sitzt der Mann in einer Justizvollzugsanstalt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?