zurück zur Übersicht
04.01.2021 13:28 Uhr
67 Klicks
teilen

Pkw in Brand gesetzt - Zeugenaufruf

AUSSERNZELL, LKR. DEGGENDORF. Am Donnerstag, 31.12.2020, kurz vor 04.00 Uhr, wurde der Brand eines in einer Garage abgestellten Pkw festgestellt.

Einer 56-jährigen Frau war zunächst aufgefallen, dass Rauch aus dem geöffneten Tor ihrer vom Haus abgesetzt stehenden Garage kam. Die Frau konnte den Brand am Fahrzeug mit Hilfe eines Feuerlöschers vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von ungefähr 5.000 Euro. Die Garage wurde verrußt.

Aufgrund der ersten Ermittlungen geht die Kriminalpolizei davon aus, dass das Fahrzeug von einem bisher unbekannten Täter in Brand gesetzt wurde. Die Kripo Deggendorf sucht Zeugen des Vorfalls. Wer hat in der Nacht von Mittwoch, 30.12.2020, auf Donnerstag, 31.12.2020, verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Hauptstraße in Außernzell gesehen. Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Deggendorf, Tel. 0991/3896-0.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?