zurück zur Übersicht
30.12.2020 00:35 Uhr
80 Klicks
teilen

Alleinbeteiligt gegen eine Hausmauer geprallt; Pkw-Fahrer schwer verletzt

ARNSTORF, LKR. ROTTAL-INN. Heute (29.12.2020) gegen 21.00 Uhr ereignete sich auf der Gemeindeverbindungsstraße bei Pauxöd ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrer mit seinem Pkw gegen eine Hausmauer schleuderte und dabei schwere Verletzungen erlitt.

Zum Unfallzeitpunkt kam ein 25-jähriger Fzg.-Führer mit seinem Pkw vermutlich aufgrund Glatteis in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen eine Hausmauer. Durch den Aufprall wurde er im Pkw eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr konnte ihn aus dem Fahrzeug bergen.
Beim Unfall erlitt der Pkw-Fahrer schwerste Verletzungen und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Deggendorf verbracht.
Der Pkw wurde vorübergehend sichergestellt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Einsatzzentrale, Franz Wittenzellner, EPHK,
Tel. 09421 / 868 - 1410

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?