zurück zur Übersicht
29.12.2020 14:00 Uhr
73 Klicks
teilen

Garagenbrand - Wohnhaus beschädigt, keine Verletzten

WINDORF (LKRS. PASSAU). In Desching bei Windorf im Landkreis Passau ist am Montagnachmittag eine Doppelgarage ausgebrannt. Das Feuer beschädigte auch das angrenzende Zweifamilienhaus.

Ein 64-jähriger Mann führte am Montag (28.12.2020) gegen 15:00 Uhr Schweißarbeiten in seiner Garage durch. Nachdem er die Garage vorübergehend verlassen hatte und nach etwa einer Stunden zurückkam, stand die Garage bereits in Flammen. Das Feuer griff im Verlauf auch auf das angrenzende Zweifamilienhaus über. Die Garage ist komplett ausgebrannt, das Wohnhaus wurde zum Teil beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 150.000€. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat Ermittlungen gegen den 64-Jährigen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge ist die Brandursache auf die Schweißarbeiten zurückzuführen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?