Symbolbild
zurück zur Übersicht

25.12.2020 14:10 Uhr
786 Klicks
teilen

Schafe bei Brand einer landwirtschaftlichen Halle verendet

LEIBLFING, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Freitag, 25.12.2020, kam es gegen 08.30 Uhr, in Metting zum Brand einer landwirtschaftlichen Halle mit Stallung. Infolge des Brandes verendeten ca. 100 Schafe.

Aus bisher unbekannten Gründen geriet die landwirtschaftliche Halle mit einer Stallung für Schafe in Brand. Neben den Tieren wurden verschiedene landwirtschaftliche Maschinen nebst einem Traktor beschädigt bzw. vollständig zerstört.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Straubing wurde zur Ermittlung der Brandursache hinzugezogen. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich ersten Erkenntnissen zufolge auf ca. 300.000,- Euro.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?