Symbolbild
zurück zur Übersicht

17.12.2020 13:18 Uhr
212 Klicks
teilen

Diebstahl von Katalysatoren – Unbekannter flüchtet

VIECHTACH, LKR. REGEN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 16.12.2020, wurden von einem Gelände einer Fahrzeugfirma mehrere Katalysatoren entwendet. Am Mittwochvormittag hielt sich ein unbekannter Mann auf dem Gelände auf.

Der oder die Diebe montierten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von zwölf Fahrzeugen die Katalysatoren ab und entwendeten diese. Von einem Fahrzeug entwendeten sie zudem die Felgen und Reifen. Am Mittwochvormittag entdeckte ein Mitarbeiter der Firma eine Person auf dem Firmengelände und verständigte die Polizei. Der Unbekannte flüchtete und konnte trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen, die durch einen Polizeihubschrauber unterstützt wurden, nicht mehr festgestellt werden.

Die Kriminalpolizei Deggendorf hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf die weiteren Ermittlungen übernommen, Gegenstand der Ermittlungen ist ein möglicher Zusammenhang zwischen dem Unbekannten und den Diebstählen.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 190 cm groß, schlanke Figur, auffallend kurze Haare, bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einem schwarzen Joggingoberteil mit weißem Reißverschluss. Wer hat am Mittwochvormittag im Ortsteil Reichersdorf oder im Bereich der B85 eine verdächtige Person gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Deggendorf, Tel. 0991/3896-0, entgegen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?