zurück zur Übersicht
17.12.2020 07:30 Uhr
108 Klicks
teilen

Graffiti mit Hassbotschaft gegen Politiker

SIMBACH AM INN (Lkr. Rottal-Inn). Am gestrigen Dienstag, 15.12.2020, wurde bei der Polizeiinspektion Simbach am Inn mitgeteilt, dass ein Gebäude mit einer Beleidigung und einer Hassbotschaft gegen Politiker beschmiert wurde. Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Am Dienstag, 15.12.2020, wurde von einem Hinweisgeber gegen 17:30 Uhr mitgeteilt, dass die Wand eines Bekleidungsgeschäfts beim Rennbahncenter beschmiert wurde. Die Überprüfung durch eine Streife der Polizeiinspektion Simbach am Inn hat ergeben, dass an dem Gebäude unter anderem eine Beleidigung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ein Hasskommentar gegen den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder angebracht wurde. Der Text wurde mit schwarzer Sprühfarbe in bis zu 50 cm großen Buchstaben über eine Länge von rund 8 Metern von einem bisher unbekannten Täter hinterlassen. Teile der Aufschrift wurden unter Verwendung von Schriftzeichen mit verfassungsfeindlichem Charakter gefertigt. Als Tatzeitraum wird derzeit der 13.12.2020, 20:00 Uhr bis 14.12.2020, 07:00 Uhr angenommen.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeiinspektion Passau übernommen. Zeugen, die Angaben zum Täter oder anderweitige sachdienliche Informationen machen könne, werden geben, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0851/9511-0 zu melden.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?