Symbolbild
zurück zur Übersicht

09.12.2020 11:49 Uhr
326 Klicks
teilen

Junges Pärchen wegen Drogenbesitz festgenommen

STRAUBING. Am Montag, 07.12.2020, gegen 22.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Straubing ein junges Pärchen in der Nähe des Stadtzentrums. Im weiteren Verlauf konnte bei dem Pärchen eine größere Menge Marihuana sichergestellt werden, gegen beide wurde Haftbefehl erlassen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Straubing eine 25-jährige Frau und ihren 22-jährigen Begleiter. In der Handtasche der Frau wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Da das Pärchen gerade mit einem Taxi wegfahren wollte, wurde in dem Fahrzeug eine Nachschau durchgeführt, diese brachte einen Beutel mit etwa 120 Gramm Marihuana zu Tage. Das Pärchen wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung der in der Nähe liegenden Wohnung des 22-Jährigen fanden die Beamten nochmals über 180 Gramm Marihuana und Gegenstände die auf den Handel mit Betäubungsmittel hinweisen.

Die Frau und der Mann wurden am 08.12.2020 von der Kriminalpolizei dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen beide Personen Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachtes des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Der 22-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, der Haftbefehl gegen die 25-Jährige wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt..

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Straubing in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg –Zweigstelle Straubing-.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?