zurück zur Übersicht
19.11.2020 15:05 Uhr
58 Klicks
teilen

Versuchter Raubüberfall – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

NEUFAHRN I.NB/LKR. LANDSHUT. Ein Bekleidungsgeschäft in der Hauptstraße ist vor gut einer halben Stunde (19.11.2020, ca. 14.35 Uhr) Ziel eines Raubüberfalls geworden. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Gegen 14.30 Uhr befand sich ein Jugendlicher in einem Bekleidungsgeschäft und forderte von einer Angestellten unter Vorhalt eines Messer die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sich die Angestellte weigerte und den Mann beschimpfte, flüchtete er ohne Beute aus dem Geschäft, vermutlich Richtung Bahnhof. Derzeit sind mehrere Streifen im Raum Neufahrn an der Fahndung beteiligt.

Der Jugendliche dürfte ca. 14-16 Jahre alt sein, er ist etwa 155 – 160 cm groß, bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einem dunkelblauen Anorak mit Kapuze.

Die Kripo Landshut bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0871/9252-0.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?