zurück zur Übersicht
01.11.2020 08:00 Uhr
114 Klicks
teilen

Mehrere verletzte Personen bei Verkehrsunfall

Fürstenzell, Lkr. Passau Am Samstag gegen 19:15 Uhr kam es auf der Staatsstr. 2118 zu einem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten.

Am Samstag gegen 19:15 Uhr fuhr ein 28 Jähriger mit einem PKW von Fürstenzell in Richtung Passau – Sperrwies. Mit ihm im Fahrzeug befand sich eine 37 jährige Frau. Der 28 Jährige geriet in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden PKW zusammen, welcher mit drei Personen im Alter von 42, 14 und 12 Jahren besetzt war . Aufgrund laufender Ermittlungen können derzeit zur Unfallursache noch keine Angaben gemacht werden. Durch den Anstoß wurden alle fünf Personen teilweise schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf ca. 58.000 Euro. Durch die Staatsanwaltschaft Passau wurde ein Gutachten zur Klärung der Unfallursache in Auftrag gegeben.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?