zurück zur Übersicht
29.10.2020 02:40 Uhr
144 Klicks
teilen

Holzrohbau durch Feuer zerstört

JANDELSBRUNN – LKRS. FREYUNG-GRAFENAU. Ein fast fertiger Rohbau eines Bungalows wurde am Abend des Mittwoch in Jandelsbrunn im Ortsteil Wollaberg durch ein Feuer zerstört. Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Gegen 20.45 h wurde die Integrierte Leitstelle in Passau verständigt, dass es in Jandelsbrunn / Wollaberg brenne. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Bungalow bereits im Vollbrand. Es handelt sich dabei um einen einstöckigen Holzrohbau in Holzständerbauweise, der schon fast fertiggestellt war.

Das Gebäude wurde durch das Feuer vollständig zerstört, verletzt wurde niemand. Vor Ort nahmen Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kripo Passau ihre Ermittlungen auf, die Brandursache ist momentan aber noch unklar. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?