zurück zur Übersicht
15.10.2020 11:06 Uhr
112 Klicks
teilen

Mann mit Messer bedroht - Zeugenaufruf

STRAUBING. Am Mittwoch, 14.10.2020, gegen 23.00 Uhr, bedrohten zwei unbekannte Männer in der Uferstraße einen 26-Jährigen und nahmen ihm die Geldbörse und das Handy ab. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Die zwei Männer forderten den 26-Jährigen unter Vorhalt eines Messer auf seine Wertsachen auszuhändigen. Er übergab daraufhin seine Geldbörse mit Bargeld und ein Mobiltelefon an die zwei Unbekannten. Die zwei unbekannten Männer, die mit Fahrrädern unterwegs waren, flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Der 26-Jährige ging nach dem Vorfall zunächst zu einem Bekannten, dieser verständigte dann die Polizei. Von den beiden Unbekannten ist nur bekannt, dass es sich um zwei Männer im Alter von ca. 25 – 35 Jahren handelte, beide dunkel gekleidet waren und Baseballkappen trugen. Weiterhin fuhren beide Männer mit Fahrrädern.

Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer hat am Mittwoch in der Nacht gegen 23.00 Uhr in der Uferstraße im Abschnitt zwischen der St.-Elisabeth-Straße und der Petersgasse verdächtige Personen gesehen, oder kann Angaben zu dem Vorfall machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Straubing, Tel. 09421/868-0, entgegen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?