zurück zur Übersicht
06.10.2020 12:00 Uhr
73 Klicks
teilen

Mann befriedigt sich auf Spielplatz

LANDAU (LKRS. DINGOLFING-LANDAU). Ein bislang unbekannter Exhibitionist hat sich im September auf einem Landauer Kinderspielplatz selbst befriedigt. Die Kriminalpolizei bitte um Hinweise.

Am Montag den 21.09.2020 gegen 17:00 Uhr saß ein 25-30 Jahre alter Mann auf einer Bank auf dem Spielplatz in der Nähe der Eibenstraße und manipulierte an seinem Glied. Zu diesem Zeitpunkt waren mehrere Kinder auf dem Spielplatz, die den Vorfall so auch bei der Polizei bezeugen konnten. Bislang verliefen Fahndungsmaßnahmen nach dem unbekannten Täter erfolglos. Deshalb bittet die Kriminalpolizei Landshut nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der Spielplatz ist von außen nur schlecht einsehbar. Möglicherweise wurde der Verdächtige vor oder nach dem Vorfall im näheren Umfeld des Spielplatzes gesehen. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen etwa 25-30-jährigen Mann. Zur Tatzeit trug er ein graues Cap und eine graue, löchrige Hose. Sachdienliche Hinweise können Sie bei der Kriminalpolizei Landshut unter 0871/9252-0 oder bei jeder anderen Polizeiinspektion mitteilen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?