zurück zur Übersicht
07.09.2020 15:27 Uhr
91 Klicks
teilen

Bedrohung, Diebstahl und versuchte schwere Brandstiftung am 04.09.2020 am Volksfestplatz in Deggendorf

DEGGENDORF. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf dem Festplatz in Deggendorf zu einer Auseinandersetzung eines rumänischen Pärchens.

Bereits am Vormittag gerieten ein 50-Jähriger aus Bayreuth und dessen 46 Jahre alte Freundin aus Forchheim in Streit, in deren Verlauf es auch zu Handgreiflichkeiten des 50-Jährigen kam. Der Mann bedrohte seine Lebensgefährtin, dass er sie umbringen werde, falls diese jemand anderem von den Tätlichkeiten berichten würde und entwendete zudem zwei Handys, die der Frau gehörten.

Gegen 22.00 Uhr desselben Tages kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Schausteller-LKW, in welchem die 46-Jährige wohnte. Ursächlich hierfür waren Kleidungsstücke der Frau, die sich auf einer eingeschalteten Herdplatte befanden.
Weil andere Personen auf die einsetzende Rauchentwicklung aufmerksam geworden waren, konnten diese einen Brandausbruch verhindern.

Die einsetzten Polizeibeamten bemerkten bei dem Mann deutliche Anzeichen für eine Alkoholisierung. Nachdem ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Alkoholisierungsgrad von rund zwei Promille ergab, wurde im Anschluss auch eine Blutentnahme angeordnet.
Die Jour-Staatsanwaltschaft Passau ordnete zudem eine vorläufige Festnahme des Mannes für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen an.

Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen und nach Ausnüchterung wurde der 50-Jährige am 05.09.2020 wieder entlassen.

Die Hintergründe, die letztlich zur Auseinandersetzung führten, sind bislang noch unklar.

Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen wegen des dringenden Tatverdachts der Bedrohung, des Diebstahls sowie der versuchten schweren Brandstiftung.

Die weiteren Ermittlungen führen die Kriminalpolizei und die Polizeiinspektion Deggendorf in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?