zurück zur Übersicht
03.09.2020 21:00 Uhr
221 Klicks
teilen

Zwei Motorradfahrer frontal zusammengestoßen – Kräder gehen in Flammen auf – beide Fahrer an der Unfallstelle verstorben

BODENMAIS – LKRS. REGEN. Ein schwerer und besonders tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag (03.09.2020) gegen 15.20 h auf der Staatsstraße zwischen Bodenmais und Bretterschachten im Landkreis Regen. Bei dem Unfall kamen zwei Motorradfahrer ums Leben.

Nach bisherigen Erkenntnissen der unfallaufnehmenden Polizei in Regen war eine Dreiergruppe von Motorradfahrern in Richtung Bodenmais unterwegs. Ein 57-jähriger Mann aus Darscheid, der der Gruppe voranfuhr, wollte in einer Kurve zum Überholen eines Pkw ausscheren und übersah dabei ein entgegenkommendes Motorrad eines anderen Kradfahrers. Es kam zum Frontalzusammenstoß und beide Kräder gingen in Flammen auf, beide Fahrer verstarben dabei an der Unfallstelle. Derzeit ist die Identität des zweiten Motorradfahrers noch nicht endgültig geklärt, hierzu laufen die Ermittlungen, deshalb erfolgen an dieser Stelle dazu noch keine Angaben.

Die Polizeiinspektion Regen sperrte die Staatsstraße sofort und ein Großaufgebot an Hilfsdiensten war vor Ort im Einsatz. Vor Ort unterstützte ein Gutachter auf Anordnung der Staatsanwaltschaft bei den Ermittlungen. Bei dem 57-jährigen Verunfallten handelte es sich um einen Urlauber. Die Straße musste für die Unfallaufnahme bis gegen 19.25 h gesperrt werden.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?