zurück zur Übersicht
14.08.2020 13:27 Uhr
156 Klicks
teilen

Diebstahl eines Audi A 4 quattro – Täter flüchtet vor Polizei – Zeugenaufruf

NEUSCHÖNAU, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Heute, 14.08.2020, gegen 09.35 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Audi A 4 quattro in Neuschönau entwendet wurde. Im Rahmen der Fahndung konnte eine Polizeistreife das Fahrzeug feststellen und bis in die Tschechische Republik verfolgen, dort verlor sich die Spur des Audi.

Der Pkw, Audi A 4, quattro, silber, stand vor einem Wohnhaus in Neuschönau, dadurch fiel dem Besitzer der Diebstahl sofort auf und er verständigte die Polizei. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen konnte der Audi von einer Streife der Polizei Freyung auf einer Straße in Richtung Grenzübergang Philippsreuth festgestellt werden. Verfolgt von der Polizei flüchtete der Dieb mit bis zu 190 km/h in die Tschechische Republik. Obwohl die tschechische Polizei die Fahndung mit mehreren Streifen unterstützte verlor sich in Tschechien aufgrund der risikobereiten Fahrweise des Diebes die Spur des Fahrzeuges.

Ebenfalls am Vormittag des 14.08.2020, entwendete ein bisher unbekannter Täter aus einer Firma in Neuschönau, Ortsteil Schönanger, mehrere Geldbeutel. Außerdem versuchte ein bisher unbekannter Täter im Ortsteil Schönanger, vor dem Diebstahl des Audi einen anderen Pkw zu entwenden. Bei dieser Tat wurde der Unbekannte von der Autobesitzerin gestört und flüchtete zu Fuß.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei den Diebstählen, bzw. dem Diebstahlsversuch um den gleichen Täter handelt. Dieser wird wie folgt beschrieben:
Ca. 25 Jahre alt, sehr schlank, kurze dunkle Haare, sprach mit ausländischem Akzent, bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer blauen Regenjacke. Der Verdächtige führte ein Fahrrad mit, dass er beim Diebstahl des Audi zurück ließ.

Möglicherweise steht auch ein dunkelgrauer geschlossener Kastenwagen mit den Taten in Zusammenhang, der am 14.08.2020 gegen 06.00 Uhr in Neuschönau, Ortsteil Schönanger, gesehen wurde. Eine weitere Beschreibung des Fahrzeugs liegt nicht vor.

Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Vorfalls oder Personen die Hinweise auf den Täter geben können. Sachdienlichen Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Passau, Tel. 0851/9511-0.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?