zurück zur Übersicht
10.06.2020 14:12 Uhr
209 Klicks
teilen

Zwei Personen aus Fenster gestürzt

DEGGENDORF, LKR. DEGGENDORF. Am Mittwoch, 10.06.2020, gegen 05.30 Uhr, stürzten ein Mann und eine Frau aus bisher unbekannten Gründen aus einem Fenster, sie erlitten dabei schwere Verletzungen. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei erhielt gegen 05.30 Uhr die Mitteilung, dass zwei Personen aus einem Fenster gestürzt sind. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen stürzten eine 19-jährige Frau und ein 24-jähriger Mann aus einem bodentiefen Fenster im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Bei dem Sturz wurde die angebrachte Absturzsicherung mitgerissen. Die Personen fielen zunächst auf ein Vordach aus Glas und anschließend zu Boden. Die Frau und der Mann wurden durch den Sturz schwer verletzt, sie werden in einem Krankenhaus stationär behandelt.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen kam es aus bisher unbekannten Gründen in der Wohnung zu einem verbalen Streit zwischen dem 24-Jährigen und der 19-Jährigen. Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass die beiden Personen unter Alkoholeinfluss standen. Neben der 19-Jährigen und dem 24-Jährigen war noch eine 21-jährige Frau in der Wohnung anwesend. Die 21-Jährige erlitt durch den Vorfall einen Schock, sie wurde medizinisch versorgt.

Die Kriminalpolizei Deggendorf führt die Ermittlungen in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf. Der genaue Ablauf und die Hintergründe des Vorfalls sind zur Zeit Gegenstand der intensiven Ermittlungen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?