zurück zur Übersicht
05.06.2020 13:33 Uhr
144 Klicks
teilen

Sachbeschädigung im Hauptbahnhof Passau

PASSAU. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte am Dienstag, 03.06.2020, ein 21-Jähriger festgenommen werden, der zuvor in der Bahnhofshalle den Boden beschmiert hatte.

Der Festgenommene wurde am Dienstagabend dabei beobachtet, als er den Boden in der Bahnhofshaupthalle mit einem Textmarker beschmierte. Ein Zeuge informierte daraufhin eine Streife der Bundespolizei, die den Täter noch vor Ort festnehmen konnte. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass dieser bereits zuvor ein Dienstfahrzeug der Bundespolizei mit einem beleidigenden Schriftzug versehen hatte.
Den jungen Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Beleidigung. Nach Abschluss der polizeilichen Sachbearbeitung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen werden von der KPI Passau geführt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?