zurück zur Übersicht
27.05.2020 11:28 Uhr
184 Klicks
teilen

Brand mit einer Schwerverletzten – Nachtrag

RIEDENBURG, LKR. KELHEIM. Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus wurde am Montagabend, 25.05.2020, eine Frau schwer verletzt. Die Kriminalpolizei kann Fremdeinwirkung ausschließen.

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Landshut kann eine Fremdeinwirkung als Brandursache ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an. Die schwerverletzte Frau befindet sich in einer Fachklinik, ihr Gesundheitszustand ist weiterhin kritisch.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?