Symbolbild
zurück zur Übersicht
20.05.2020 08:15 Uhr
341 Klicks
teilen

Callcenterbetrüger ermittelt – Zusammenarbeit mit dem LKA Niederösterreich

PASSAU. Am 29.07.2019 übergab eine 75-jährige Rentnerin Goldmünzen an falsche Polizeibeamte. Die Kriminalpolizei Niederbayern mit Zentralaufgaben und das LKA Niederösterreich konnten zwei Tatverdächtige ermitteln.

Am 29.07.2019 erhielt eine 75-jährige Frau um die Mittagszeit einen Anruf eines falschen Polizeibeamten. In weiteren Telefonaten erschlichen sich die Täter, die sich abwechselnd als Polizeibeamte oder Staatsanwälte ausgaben, das Vertrauen der Rentnerin. Die 75-Jährige vertrauten den Betrüger dabei an, dass sie im Besitz von Goldmünzen ist. Die Betrüger redeten der Frau ein, dass ihre in einem Schließfach aufbewahrten Goldmünzen von kriminellen Bankmitarbeitern gegen wertlose Imitate ausgetauscht wurden. Die Anrufer konnten die Rentnerin letztlich dazu bewegen, ihnen Goldmünzen im Wert eines sechsstelligen Eurobetrages zu einer angeblichen Untersuchung in einem Polizeilabor auszuhändigen.

Nachdem der Frau Zweifel kamen wandte sie sich an die „richtige“ Polizei. Im Laufe der umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums Niederbayern meldete sich bei der Kriminalpolizei ein anonymer Mann, der Hinweise auf die Täter geben konnte. In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Niederösterreich wurden die Angaben des anonymen Mitteilers überprüft. Diese Ermittlungen führten zu einem 27-jährigen österreichischen Staatsangehörigen und einem 23-jährigen serbischen Staatsangehörigen, beide mit Wohnsitz in Wien. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich bei diesen beiden Männern um die Abholer der Goldmünzen gehandelt haben.

Über die Staatsanwaltschaft in Passau und die Staatsanwaltschaft in Wien wurden im Rahmen einer Europäischen Ermittlungsanordnung Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen der Männer erwirkt. Unterstützt von zwei Beamten der Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben durchsuchten Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes Niederösterreich am Dienstag, 12.05.2020, die Wohnungen. Bei der Durchsuchung wurden Beweismittel sichergestellt, die zur Zeit ausgewertet werden. Die Goldmünzen konnten nicht aufgefunden werden.

Bei den Hintermännern handelt es sich vermutlich um Betreiber eines sogenannten Callcenters in der Türkei. Die weiteren Ermittlungen, auch zu den Hintermännern, führt die Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums Niederbayern in enger Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Niederösterreich, der Staatsanwaltschaft Passau und der Staatsanwaltschaft in Wien.

Die Ermittlung der Tatverdächtigen ist das Ergebnis der erfolgreichen und problemlosen Zusammenarbeit der Polizei- und Justizbehörden in Österreich und in Bayern.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.