zurück zur Übersicht
15.05.2020 12:55 Uhr
306 Klicks
teilen

Zwei Kinder tot aufgefunden – Tatverdächtiger Vater festgenommen

SCHWARZACH, LKR. STRAUBING-BOGEN. In der Nacht von Donnerstag, 14.05.2020, auf Freitag, gegen Mitternacht, wurden von der Polizei zwei tote Kinder in einer Wohnung in Schwarzach aufgefunden. Der Tatverdacht richtet sich gegen den Vater der Kinder, dieser wurde festgenommen.

Gegen 22.30 Uhr teilte eine 28-jährige Frau der Polizei mit, dass sie ein 36-jähriger Bekannter angerufen habe und sie aufgrund des Telefonat befürchte, dass der Mann Suizidabsichten habe. Bei der Überprüfung der Wohnadresse des 36-Jährigen wurden von der Polizei in der Wohnung zwei Kinder, ein Junge im Alter von 8 Jahren und ein Mädchen im Alter von 6 Jahren, tot aufgefunden. Es ergab sich der Verdacht, dass die Kinder durch Fremdeinwirkung gestorben sind.

Aufgrund der ersten Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Straubing richtete sich der Tatverdacht noch in der Nacht gegen den 36-jährigen Vater der Kinder. Eine großangelegte Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg. Kurz vor 04.00 Uhr stellte sich der 36-Jährige bei der Polizei in Straubing, er wurde festgenommen.

Die Kriminalpolizei Straubing führt die Ermittlungen in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg –Zweigstelle Straubing-. Der Tatverdächtige wird im Laufe des heutigen Nachmittags dem Haftrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt. Der genaue Tatablauf und die Hintergründe der Tat sind zur Zeit Gegenstand der Ermittlungen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?