zurück zur Übersicht
04.05.2020 14:30 Uhr
76 Klicks
teilen

22-Jähriger von zwei Männern niedergeschlagen – Tatverdächtige festgenommen

REISBACH, LKR. DINGOLGFING-LANDAU. Am Freitag, 01.05.2020, gegen 21.15 Uhr, wurde ein 22-jähriger Mann von zwei Männern niedergeschlagen, die beiden Tatverdächtigen konnten festgenommen werden.

Der 22-Jährige befand sich auf dem Nachhauseweg als er auf einen 41-Jährigen und dessen 15-jährigen Sohn traf. Die beide Personen waren dem 22-Jährigen aus einem vorangegangenen Streit bekannt. Nach bisherigen Erkenntnissen schlugen der 41-Jährige und der 15-Jährige ohne Vorwarnung auf den 22-Jährigen ein, dieser ging durch die Schläge zu Boden. Anschließend traten die Angreifen noch auf den am Boden liegenden ein, sie trafen ihn dabei im Bereich des Oberkörpers und des Kopfes. Der 22-Jährige erlitt dadurch Verletzungen und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Die beiden Tatverdächtigen konnten von der Polizei aufgrund der Angaben des 22-Jährigen ermittelt und noch in der Nacht vorläufig festgenommen werden. Die Polizeiinspektion Dingolfing wurde bei den Ermittlungen vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Landshut unterstützt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wurden die beiden Tatverdächtigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Polizeiinspektion Dingolfing führt die weiteren Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, neben dem genauen Tatablauf sind die Hintergründe der Tat Gegenstand der Ermittlungen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?