zurück zur Übersicht
21.04.2020 13:45 Uhr
124 Klicks
teilen

Schützen Sie Ihr Fahrrad vor Diebstahl

NIEDERBAYERN. Zu Beginn der Fahrradsaison rät die Polizei, sichern Sie Ihr abgestelltes Fahrrad vor Diebstahl.

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeiten nutzen wieder viele Menschen ihr Fahrrad, sowohl in der Freizeit aber auch für Fahrten zur Arbeitsstelle oder um Einkäufe zu erledigen. Nachdem die Fahrraddiebstähle in Niederbayern seit 2016 zurück gingen, stieg die Anzahl der gemeldeten Diebstähle von Fahrrädern im letzten Jahr wieder leicht auf 1.675 Fälle an. Schon einfache Mittel reichen, um Fahrräder vor Dieben besser zu sichern. Verwenden Sie ein stabiles Schloss und befestigen Sie das Fahrrad damit an einem fest verankerten Gegenstand, z. B. an einem Fahrradständer.

Wurde Ihr Fahrrad gestohlen, ist es wichtig, dass Sie die Daten des Rades, vor allem die Rahmennummer nennen können. Dies erleichtert der Polizei sowohl die Suche nach einem gestohlenen Rad, als auch die spätere Zuordnung eines aufgefundenen oder sichergestellten Fahrrades. Am besten notieren Sie die Daten in einem Fahrradpass.

Das Programm Polizeiliche Kriminalprävention (ProPK) gibt Tipps zum Schutz vor Fahrraddieben:

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?