zurück zur Übersicht
15.04.2020 05:30 Uhr
208 Klicks
teilen

Brand eines Nebengebäudes einer ehemaligen Mühle

GDE. BRUCKBERG / LKR. LANDSHUT: Beim Brand eines Nebengebäudes einer ehemaligen Mühle entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand

Am Mittwoch, 15.04.20202, gegen 03.00 h, brach aus bislang unbekannter Ursache in einem ca. 23 m x 8 m großen Nebengebäude aus Holz einer ehemaligen Mühle, in dem sich u. a. eine technische Anlage befand, ein Brand aus.
Durch den Brand wurde das Nebengebäude völlig zerstört, der dabei entstandene Sachschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt.
Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Zur Brandursache können derzeit keine konkreten Angaben gemacht werden, die Ermittlungen hierzu hat der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Landshut übernommen.

Durch die eingesetzten Feuerwehren konnte ein Übergreifen des Brandes auf das Hauptgebäude verhindert werden.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?