zurück zur Übersicht
02.04.2020 13:40 Uhr
156 Klicks
teilen

Tödlicher Betriebsunfall mit einem Traktor

BISCHOFSMAIS, LKR. REGEN. Am Donnerstag, 26.03.2020, wurde ein 68-jähriger Landwirt schwer verletzt neben seinem Traktor aufgefunden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass es sich um einen Unglückfall handelt.

Der 68-jährige Landwirt wurde am Morgen des 26.03.2020 von einer 49-jährigen Nachbarin schwer verletzt auf einer Wiese in der Nähe seines Anwesens aufgefunden. Ermittlungen der Kriminalpolizei und eines hinzugezogenen technischen Aufsichtsbeamten der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft ergaben, dass der Verunglückte von seinem Traktor überrollt wurde. Der Landwirt erlitt dadurch schwere Verletzungen, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Am 31.03.2020 ist der Mann aufgrund seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben.

Da keine Hinweise auf ein strafbares Verhalten Dritter vorliegen, wird in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf auf ein unfallanalytisches Gutachten und eine Obduktion verzichtet.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?