zurück zur Übersicht
23.03.2020 12:45 Uhr
123 Klicks
teilen

Geldbörse geraubt – Täter und Opfer zuvor auf gemeinsamer Grillfeier

EGGENFELDEN (LKRS. ROTTAL-INN). Am Freitagabend nahmen zwei junge Männer einer 16-jährige Frau die Handtasche und einen größeren Bargeldbetrag ab. Die drei Personen befanden sich zuvor gemeinsam auf einer Grillfeier.

Am Freitag feierten 7 Personen in einer Schrebergartenanlage bei Eggenfelden entgegen bestehender Schutzvorschriften eine Grillfeier. Im Laufe dieser Feier kam zu Tage, dass eine 16-Jährige Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn im Besitz eines hohen Bargeldbetrages ist. Zwei Brüder aus Eggenfelden wollten sich daher der Handtasche der 16-Jährigen bemächtigen. Dazu lockten sie die 16-Jährige von der Grillfeier weg und entrissen ihr dann die Handtasche. Die zwei Tatverdächtigen, ein 17- und 20-jähriges Brüderpaar aus Eggenfelden, konnten noch am selben Abend im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Der 17-Jährige konnte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wieder entlassen werden. Der 20-Jährige Tatverdächtige wurde am Samstag beim Amtsgericht Landshut vorgeführt. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen, welcher unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen. Neben einer Strafanzeige wegen Raubs müssen die Feiernden auch mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz rechnen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?