zurück zur Übersicht
21.03.2020 19:50 Uhr
93 Klicks
teilen

Mehrere Lkw in Brand geraten

HUNDERDORF, LKR. STRAUBING-BOGEN Brand zweier Lkw, auch Autobahn betroffen, auf der Rastanlage Bayerwald Süd, BAB A 3, in Fahrtrichtung Passau

Heute gegen 18.30 Uhr geriet am Parkplatz der Rastanlage Bayerwald-Süd ein Lkw in Brand. Der Fahrer bemerkte den ausbrechenden Brand und fuhr aus dem Parkplatz auf den Beschleunigungsstreifen in Fahrtrichtung Passau, um so ein Übergreifen des Feuers auf weitere Lkw zu verhindern. Dennoch geriet ein weiterer Lkw in Brand. Derzeit wird durch die Feuerwehr der Brand gelöscht. Hierzu musste und muss die Fahrbahn in Richtung Passau gesperrt werden. Eine Ausleitung erfolgt an der AS Straubing. Vor Ort sind mehrere Feuerwehren sowie das THW.

Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Person verletzt. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Der erstbetroffene Lkw hat offenbar Altpapier geladen.


Medienkontakt: Verkehrspolizei Deggendorf, EPHK Schlenz, über PP Niederbayern –
Einsatzzentrale – Tel.: 09421-868-0

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?