zurück zur Übersicht
20.02.2020
565 Klicks
teilen

Wie wird man eigentlich Wachsbildner*in?

Auf ihrem Tisch liegen ein paar Kerzen, das Motiv noch nicht ganz fertig. Dafür ist Franziska Hüttinger zuständig, sie arbeitet als Wachsbildnerin bei Wiedemann Kerzen in Deggendorf. Es ist eine ihrer täglichen Aufgaben, solche Motive zu entwickeln und mit einem ruhigen Händchen die Kerzen zu verzieren – kein alltäglicher Beruf und auch Franziska ist nur durch Zufall auf ihn gestoßen.

Eigentlich hatte sie schon die Stelle als Handelsfachwirtin in der Tasche, doch ihre Mutter hat ihr damals die ausgeschriebene Stelle in der Zeitung gezeigt – da hat Franziska nicht lang überlegt, sondern einfach mal ein Praktikum gemacht, schließlich wollte sie schon immer etwas Kreatives machen. Nach dem Praktikum war die Sache auch eigentlich gleich entschieden: statt Handelsfachwirtin begann Franziska mit der Ausbildung zur Wachsbildnerin. Die einzige Berufsschule für Deutschland, Österreich und der Schweiz befindet sich übrigens in München und hier wird die Klasse zusammen mit Kirchenmalern und Vergoldern gebildet. Zu fünft waren sie im ersten Lehrjahr, das Franziska abgeleistet hat. Als sie aber ihre Ausbildung verkürzt hat, war sie im dritten Lehrjahr schlussendlich alleine mit dem Lehrer. Hatte alles seine Vor- und Nachteile, oder? „Wenn du irgendetwas nicht verstehst, kann er es dir in Ruhe erklären und schauen, wie weit du bist, aber man kann halt nicht ratschen und du bist gezwungen zu lernen“, erzählt Franziska lachend. Und was lernt man dort so? Weil der Beruf des Wachsbildners zusammengefasst wird mit dem des Kerzenherstellers, hat man sowohl den technischen Aspekt und lernt mit den Maschinen umzugehen, andererseits wird auch natürlich viel Wert auf die künstlerische Tätigkeit an sich gelegt. Dazu gehört u.a. die Farbenlehre, Modellieren und das Verzieren. Schließlich besteht eine Kerze aus mehr als nur Wachs, Docht und Farbe – der kreative Prozess, der dahinter steckt, ist enorm wichtig.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat Franziska ihre Ausbildung bereits abgeschlossen und ist stolz, dass bereits Kerzen mit eigens ausgedachten Motiven im Laden zu finden sind. Das gefällt ihr an diesem Beruf auch besonders gut: das Kreative, die Möglichkeit, eigene Ideen miteinzubringen – das geht nicht in jedem Job, aber hier ist es sogar notwendig. Ab und an muss Franziska natürlich auch mal an die Maschinen, an denen man immer die gleichen Handgriffe ausführt, eigentlich das Gegenteilige vom Verzieren, bei dem man sich kreativ austoben kann.

Mit ihrem Arbeitgeber Wiedemann Kerzen ist sie übrigens auch sehr zufrieden. „Jeder kennt hier jeden, es ist eigentlich immer lustig“, sagt Franziska dazu. Das Unternehmen in Deggendorf gibt es bereits seit 1861, die Chefin Juliane Wiedemann leitet die Firma nun in fünfter Generation und die Tradition und Qualität der Kerzen steht nach wie vor im Fokus der Firma und ihrer Mitarbeiter. Azubis werden übrigens nur genommen, wenn sie auch übernommen werden können – schließlich ist es als Wachsbildner*in nicht ganz so einfach, einen Job zu finden, wenn nicht in einer Kerzenfabrik. Nach der Ausbildung kann man übrigens noch einen Meister machen, allerdings gibt es dafür keine Schule, die Inhalte für die Prüfung muss man sich selbst beibringen, wie Franziska erklärt.

Die Kerzen werden bei Wiedemann Kerzen selbst verkauft, aber die Firma beliefert auch größere Supermarktketten. Für Sonderanfertigungen beispielsweise für Taufe oder Hochzeit nehmen sich die Mitarbeiter ebenfalls gerne Zeit, um die Wünsche ihrer Kunden zu erfüllen. Das ist Franziskas eigentliche Arbeit und war früher auch mehr verbreitet wie jetzt. Wer sich aber selbst gerne mal die besonderen und eigens hergestellten Kerzen anschauen möchte oder eine Sonderanfertigung für einen besonderen Anlass wünscht, kann gerne in den Laden kommen und sich mal selbst ein Bild davon machen.


- sh


Wiedemann Kerzen

Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Rock The Circus - Musik für die AugenDeggendorf Mitreißend, spektakulär, einzigartig – So ist es, wenn die legendärsten Hits der Rockgeschichte mit atemberaubender Artistik verschmelzen. Temporeich und emotional entführen Weltklasse-Artisten in ROCK THE CIRCUS – MUSIK FÜR DIE AUGEN in eine so noch nie dagewesene, elektrisierende Zirkusatmosphäre.Mehr Anzeigen 24.12.2019Schülerporträts schmücken Räumlichkeiten der BerufsberatungPassau In der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Passau sind seit kurzem die Kunstwerke von Schülerinnen und Schüler der Sport-Mittelschule Hauzenberg zu bewundern.Mehr Anzeigen 08.12.2019Bewegte Mitarbeiter bewegen mehrDeggendorf Unternehmerischer Erfolg braucht gesunde und motivierte Mitarbeiter. Denn wer gesund ist, kann mehr bewegen. Im Februar 2020 geht das berufsbegleitende Hochschulzertifikat „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ am Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) in die vierte Runde.Mehr Anzeigen 23.11.2019

Besser ist’s mit TarifvertragDeggendorf Was hat ein Tarifvertrag mit dem Weihnachts- oder Urlaubsgeld zu tun? Diese und andere Fragen rund um das Thema Tarifvertrag beantworteten Gewerkschafter des DGB-Kreisverbandes Deggendorf mit ihrem Vorsitzenden Thomas Müller auf dem Deggendorfer Stadtplatz den Menschen vor Ort direkt.Mehr Anzeigen 10.11.2019Vorbereitungen zur SENIORita 2020 in vollem GangeDeggendorf Die SENIORita-Messe hat sich im Laufe der letzten beiden Jahre zum Besuchermagneten für alle Menschen im besten Alter in Niederbayern und darüber hinaus entwickelt. Die Vorbereitungen für das nächste Jahr sind in vollem Gange.Mehr Anzeigen 28.10.2019Berufsbegleitend Studieren liegt hoch im KursDeggendorf Über 80 neue Teilnehmer haben am vergangenen Donnerstag ihr berufsbegleitendes Studium am Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) aufgenommen und gehen damit für ihren Aufstieg neue Wege.Mehr Anzeigen 23.09.2019


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.