Symbolbild
zurück zur Übersicht

16.02.2020 17:45 Uhr
560 Klicks
teilen

Brandstiftung an Pkw – Kripo Passau bittet um Hinweise

PASSAU. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:10 Uhr, wurde der Polizei ein brennender Pkw in der Danziger Straße in Passau gemeldet. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr brannte das geparkte Auto komplett aus und es entstand Totalschaden. Ein weiterer, daneben geparkter Pkw wurde ebenfalls beschädigt. Nach aktuellem Ermittlungsstand geht die Polizei von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Aufgrund von Schmierschriften in Tatortnähe prüft die ermittelnde Kriminalpolizei Passau auch Hinweise auf ein mögliches rechtsextremistisches Motiv des oder der unbekannten Täter.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Passau übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht. Wer kann Hinweise auf Personen geben, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag (16.02.2020) im Tatortbereich mit Kanistern oder ähnlichen Behältnissen unterwegs waren. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Passau unter Tel.: 0851/9511-0 entgegen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?