zurück zur Übersicht
08.02.2020 15:50 Uhr
337 Klicks
teilen

Versuchtes Tötungsdelikt - nach einem Streit greift ein unbekannter Mann einen 20-Jährigen mit Messer an.

GDE. ARNSTORF / LKR. ROTTAL-INN: Nach einem Streit in einem Lokal versucht ein unbekannter Täter auf einen 20-jährigen Gast mit einem Messer einzustechen.


Am Samstag, 08.02.2020, gegen 02.30 h, gerieten in einem Lokal im Gemeindebereich Arnstorf ein ca. 45-jähriger unbekannter Mann und ein 20-jähriger ausländischer Gast während eines Gesprächs aus bislang nicht genaueren Gründen in Streit.
Der Streit zwischen den beiden Männern verlagerte sich vor das Lokal, in dessen Verlauf dann der unbekannte Mann mit einem Messer auf den 20-Jährigen losging.
Hierbei fiel der 20-Jährige zu Boden, worauf der unbekannte Mann mehrmals versuchte, auf den 20-Jährigen einzustechen, weiterhin drohte dieser den 20-Jährigen mit dem Umbringen.
Der 20-Jährige konnte den Angriff jedoch abwehren und schließlich flüchten.
Dieser wurde bei Auseinandersetzung leicht verletzt.

Der unbekannte Mann entfernte sich vor Eintreffen der Polizei vom Tatort.
Durchgeführte Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:
ca. 45 Jahre, ca. 170 cm, untersetzte/dicke Statur, Vollbart, sprach türkisch, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, hellen Hose und schwarzen Baseball-Kappe.

Die weiteren Ermittlungen zu dem versuchten Tötungsdelikt hat in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Kriminalpolizei Passau übernommen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.
Wer zu der Auseinandersetzung und zu dem unbekannten Mann sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Passau unter der Telefonnummer 0851/9511-0 in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?