zurück zur Übersicht
04.02.2020 13:25 Uhr
372 Klicks
teilen

Update - Zeugenaufruf der Kripo Passau nach versuchten Geldautomatenaufbruch

BAD BIRNBACH, LKR. ROTTAL-INN. Wie bereits von der Polizeiinspektion Pfarrkirchen berichtet, versuchten zwei bislang Unbekannte einen Geldautomaten gewaltsam zu öffnen. Die Kripo Passau führt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach einem versuchten Geldautomatenaufbruch bittet die Kriminalpolizei Passau um Mithilfe bei der Suche nach den zwei bislang unbekannten Tätern.

Wer kann sachdienliche Angaben zu den abgebildeten Personen geben, insbesondere zu der auffälligen blauen Kapuzen-Jacke eines Beteiligten bzw. wer konnte zum genannten Zeitpunkt verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Marktstraße beobachten? Sachdienliche Hinweise an die Kripo Passau unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110.



Pressemeldung der PI Pfarrkirchen vom 31.01.20:

Versuchter Aufbruch eines Geldautomaten

BAD BIRNBACH, LKR. ROTTAL-INN. Unbekannte versuchen in Bankfiliale einen Geldautomaten aufzubrechen

Am 31.01.2020, gegen 01.50 Uhr versuchten 2 unbekannte Täter im Vorraum der Sparkassenfiliale in der Marktstraße einen Geldautomaten aufzubrechen. Die Abdeckung des Automaten wurde weggehebelt. Anschließend wurde versucht mit Hebelwerkzeugen weiter zu dem Fach für die Geldscheine vorzudringen. Dies misslang jedoch. Es wurde nichts erbeutet, jedoch ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 10.000.-€ angerichtet. Es werden Hinweise erbeten, unter anderem ob zur fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen wurden.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?