zurück zur Übersicht
26.01.2020 16:15 Uhr
87 Klicks
teilen

Auf dem Weg nach Hause überfallen und Geldbörse entwendet

STRAUBING. Auf dem Heimweg von einer Feier wurde am Sonntag am frühen Morgen (26.01.2020) ein junger Mann in der Parkanlage Kugelpark von zwei bislang unbekannten Männern beraubt. Entwendet wurde ihm der Geldbeutel samt Inhalt. Eine Beschreibung der Täter war nicht möglich. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ.

Am Sonntag gegen 06.00 Uhr wurde ein 22-jähriger Straubinger auf dem Nach-Hause-Weg von zwei bislang ungekannten Tätern im Kugelpark in Straubing zw. der Unterführung und der Brücke am Allachbach von hinten zu Boden gedrückt. Anschließend wurde ihm der Geldbeutel samt Inhalt (unter anderem Ausweispapiere) entwendet. Der Beuteschaden liegt bei ca. 200 Euro.
Beide Täter flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Täterbeschreibung ist nicht möglich. Einer der Täter sprach unter Umständen osteuropäischen Dialekt.
Wer hat die flüchtenden Täter im Umfeld um den Tatort zur oben genannten Tatzeit gesehen? Sachdienliche Hinweise erbittet unter der Rufnummer 09421/868-0 die Kriminalpolizei Straubing.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?