zurück zur Übersicht
17.12.2019 15:15 Uhr
102 Klicks
teilen

Autodiebe auf frischer Tat festgenommen

DEGGENDORF. Heute Nacht (17.12.2019) fiel einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Deggendorf ein verdächtiges Fahrzeug auf. Bei der anschließenden Anhaltung versuchte sich der Fahrzeugführer der Kontrolle zu entziehen.

Die Tatverdächtigen konnten aber im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen gefasst werden. Nach der Überprüfung des Pkw wurde festgestellt, dass das Fahrzeug in der Nacht aus einem Autohaus in Deggendorf gestohlen worden war.

Heute Nacht (17.12.2019) gegen 01.30 Uhr fiel einer Streife der Polizeiinspektion Deggendorf ein Fahrzeug auf, dass ohne Kennzeichen vom Parkplatz eines Autohauses davon fuhr. Als die Streife versuchte das Fahrzeug anzuhalten, beschleunigte der Fahrer um sich der Kontrolle zu entziehen.

Die Polizeistreife nahm die Verfolgung des Pick-Up auf. Im Bereich Reinprechting hielt das Fahrzeug an und die drei Tatverdächtigen setzten ihre Flucht zu Fuß fort, alle drei konnten im Zuge der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen gefasst werden.

Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass der Nissan in der Nacht aus einem Autohaus in Deggendorf entwendet worden war. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei 23-jährige und einem 22-Jährigen Osteuropäer, alle drei wurden vorläufig festgenommen.

Die Kriminalpolizei Deggendorf hat in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf die weiteren Ermittlungen übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft werden die Tatverdächtigen morgen (18.12.2019) dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?