Symbolbild
zurück zur Übersicht
12.09.2019 10:42 Uhr
56 Klicks
teilen

Update 1 – Brand Wohnhaus

SCHÖLLNACH, LKR. DEGGENDORF. Wie berichtet kam es heute früh zu einem Brand in einem Wohnhaus.

Gegen 10:30 Uhr konnte die Feuerwehr den Brand erfolgreich bekämpfen. Aktuell sind noch Nachlöscharbeiten an einzelnen Glutnestern im Gange. Bei dem Einsatz sind bislang keine Verletzten bekannt. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Bewohner im Haus.
Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200.000 Euro.

Die Warnmeldungen können aufgehoben werden. Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die schnelle Umsetzung der Warnmeldungen.

In der Iggensbacher Straße kann es aufgrund des noch laufenden Feuerwehreinsatzes weiterhin zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Angaben zu einer Brandursache können bislang nicht gemacht werden.

Beim Vorliegen weiterer Erkenntnisse wird nachberichtet.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?