zurück zur Übersicht
27.08.2019 09:45 Uhr
125 Klicks
teilen

Nach Dultbesuch ausgeraubt – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

LANDSHUT. Drei unbekannte Männer haben am Dienstag, 27.08.2019, kurz nach 04.00 Uhr, einen 16-Jährigen überfallen und ausgeraubt.

Der 16-jährige aus Aichach ging kurz nach vier Uhr morgens die Preysingallee in Richtung Wittstraße/Luitpoldstraße entlang, als unvermittelt drei Männer aus einem Gebüsch hervortraten und den 16-Jährigen zu Boden drückten und würgten. Anschließend forderten die drei Unbekannten von dem jungen Mann Geld. Der junge Mann wurde bei dem Überfall leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter unerkannt mit rund 15 Euro Bargeld flüchten. Das Trio wird folgendermaßen beschrieben:

1. Täter:
ca. 25 Jahre alt, er sprach gebrochen Deutsch, bekleidet war der Mann mit einer kurzen Hose und Pullover, nähere Angaben zur Bekleidung sind nicht bekannt, es könnte sich möglicherweise um einen Türken handeln

2. Täter:
ca. 20 Jahre alt, lockiges Haar, er war bekleidet mit einer Jeanshose und einem Pullover, nähere Angaben zur Bekleidung sind ebenfalls nicht bekannt, auch bei dem zweiten Täter könnte es sich möglicherweise um einen Türken handeln.

3. Täter:
ca. 20 Jahre alt, er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke, helle Hautfarbe.

Personen, die sachdienliche Angaben zu dem Überfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0, in Verbindung zu setzten.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?