zurück zur Übersicht
19.08.2019 15:05 Uhr
175 Klicks
teilen

Junger Mann bei Sturz tödlich verletzt – Kriminalpolizei Deggendorf bittet um Zeugenhinweise

VIECHTACH/LKR. REGEN. Am Mittwoch (14.08.2019) kam es in den Linprunstraße in Viechtach zu einem Sturzgeschehen, bei dem ein 23-Jähriger tödliche Verletzungen erlitt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Am Mittwoch, 14.08.2019, gegen 05.30 Uhr, kam es vor einem Anwesen in der Linprunstraße, zwischen der Einmündung zum Stadtplatz und der Abzweigung in die Petterstraße, zu einem Sturzgeschehen, bei dem sich ein 23-jähriger Viechtacher schwere Kopfverletzungen zuzog, an denen er später verstarb. Die Kriminalpolizei Deggendorf ermittelt zusammen mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf die genauen Umstände, die zum Tod des jungen Mannes geführt haben. In diesem Zusammenhang wird ein Pkw-Fahrer, welcher zu diesem Zeitpunkt im Bereich Stadplatz/Linprunstraße stehengeblieben ist gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Deggendorf in Verbindung zu setzen. Der Pkw-Fahrer wird als Zeuge benötigt, da dieser möglicherweise mit einem jungen Mann auf dem Gehweg gesprochen hat bzw. den 23-Jährigen auf dem Gehweg sitzend oder liegend gesehen haben könnte. Der Pkw-Fahrer, von dem keine weiteren Daten bekannt sind, oder auch andere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0991/3896-0 mit der Kriminalpolizei Deggendorf in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?